WPU – Straßen der Kunst

Aufgabe des Wahlpflichtunterrichts:

Der Wahlpflichtunterricht

  • stärkt und fördert die Interessen der Schüler
  • arbeitet vertieft an Themen, die im regulären Unterricht nur kurz behandelt werden
  • fördert praktisches Arbeiten sowie das Arbeiten mit „Kopf, Herz, Hand“
  • sucht Herausforderungen
  • ermöglicht einen experimentellen Umgang im Fach
  • eröffnet dem Schüler, seine bestimmten Fähigkeiten und Neigungen in einem bestimmten Bereich zu zeigen und auszubauen

Im Mittelpunkt der fachspezifischen Kompetenzen des WPU Kunst steht das Bild

(vgl. Fachanforderungen Kunst, S. 15, Ministerium für Schule und Berufsbildung des Landes Schleswig-Holstein, 2015)

Nach Lyonal Feininger

Verpacktes Zeichnung

Walzendruck

Wege zur Abstraktion

Erfahren Sie übersichtlich über unseren WPU – Straßen der Kunst

 

PDF-Datei öffnen

Gesicht in Landschaft

Grafische Zwischentechnik

Malerei nach O’Keefe

Menü