An verschiedenen Terminen im Februar besuchten die 9. Klassen zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Lipstreu, Frau Schweitzer und Frau Tondern die Ausstellung „Under Construction“ im Landwirtschaftsmuseum Meldorf.

Vor dem Besuch konnten die SchülerInnen einen der folgenden vier Bereiche wählen:

1. Berufe mit Menschen – Gesundheit & Erziehung

2. Berufe mit Lebensmitteln – Gastronomie, Handel & Lebensmittelhandwerk

3. Berufe mit Maschinen – Produktion & Technik

4. Grüne Berufe – Landwirtschaft & mehr

Ziel der Ausstellung war es die SchülerInnen anzuregen, darüber nachzudenken welche Ausbildungsberufe es gibt. Sie sollten über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den Tätigkeiten, Arbeitsmitteln und Rahmenbedingungen nachdenken. Außerdem sollten sie ihre Vorstellungen von den Berufsbereichen überdenken. Die Schüler konnten herausfinden, ob die Themen und Aufgaben ihres gewählten Moduls ihr Interesse weckten und ob die Aufgaben für sie leicht oder schwer waren. So konnten sie zu ersten Erkenntnissen gelangen in welche Berufsrichtung sie sich in Zukunft orientieren sollten.

Der Ausstellungsbesuch wurde durch geschulte Betreuer pädagogisch begleitet und mit den Jugendlichen reflektiert. Von allen SchülerInnen kam eine positive Rückmeldung, da sie eine kurzweilige Veranstaltung besuchten, wo sie praktisch arbeiten konnten und einen Ansprechpartner hatten, der sie bei ihrer Berufsorientierung unterstützen konnte.

Finanziell wurde die Fahrt nach Meldorf durch den Praxispool Dithmarschen (www.praxispool-dithmarschen.de) unterstützt.

Menü