Auch unsere Schule hat sich am 23. Mai am bundesweiten Projekttag zum Grundgesetz beteiligt. Jeder Klasse wurde ein Artikel des Grundgesetzes zugeteilt. Diese wurden im ganzen Schulgebäude ausgehängt. Hierzu gestalteten die Schüler unter anderem Bilder und Collagen, die in der folgenden Bildergalerie zu sehen sind. Die Beschäftigung mit dem Thema, gab den Schülern Einblicke in die Grundlage unseres demokratischen Rechtssystems und machte ihnen die aktuelle Relevanz für ihr Leben deutlich.

„Nach dem Scheitern der Weimarer Republik und den darauffolgenden Schrecken des Nationalsozialismus standen die Verfasser des Grundgesetzes vor 70 Jahren vor der verantwortungsvollen Aufgabe Deutschland eine Rechtsgrundlage zu geben, die die jüngste deutsche Geschichte nicht noch einmal geschehen lässt. Mit der Verkündigung des Grundgesetzes am 23. Mai 1949 wurde in Deutschland Demokratiegeschichte geschrieben. Seitdem führt Artikel 1 „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ das deutsche Rechtssystem an. Das Grundgesetz atmet den Geist der Demokratie und des Pluralismus.“

[Quelle: Bundeszentrale für politische Bildung; https://www.bpb.de]

[Bildquelle: www.70jahregrundgesetz.de]

 

  

  

Menü